Antworten auf eure Fragen

Die folgenden Fragen wurden von diversen Lesern im Kommentarbereich der Seite Der zweigeteilte Geist #56 gestellt.

Rico schrieb:http://www.sandraandwoo.com/gaiade/2021/04/27/der-zweigeteilte-geist-056/

– Lebt San noch? Und wer und wo ist die echte San? Eldor hatte doch die echte San gefangen genommen, und durch eine Art Klon ersetzt?

Der Klon hat wie von Eldor in Der Weg nach Hause #84 angewiesen eine Falle ausgelöst um die beiden Zauberer zu beseitigen, die San begleiteten. Dabei wurde auch der Klon zerstört.

Der ganze Rest der Geschichte hat wieder die echte San gezeigt, die schließlich in der Schattenwelt gestorben ist. Das hat Lilith in Der zweigeteilte Geist #2 bestätigt.

Rico schrieb:

– Was hatte es mal mit der Hexe (?) und den 3 Wünschen auf sich? War das nur ein Traum von Lili, oder steckt da mehr dahinter?

Der Traum ist eine direkte Referenz zu einer meiner Lieblingsszenen im Rollenspiel-Klassiker Planescape: Torment. Er deutet darauf hin, dass mit Lilith etwas nicht stimmt und die Erkenntnis dessen unangenehm ausfallen wird.

JE schrieb:

Ist Lilith jetzt eigentlich Trias?

Nein.

JE schrieb:

Wie sieht die neue Weltordnung aus? Wir wissen ja, daß Vivi die letzte Königin von Gaia ist – aber was bedeutet das genau?

Der Titel des Kapitels ist dem Dialog im dritten Panel von Die letzte Königin von Gaia #14 entnommen und hat keine darüber hinausgehende tiefere Bedeutung.

JE schrieb:

Was genau hat “Ultima” bewirkt?

Nun, das was im Comic gezeigt wurde: die Zerstörung von Bhaal, dem Tunnel und dem gesamten Rotstrom.

JE schrieb:

Welche Auswirkungen hat es auf die Welt, wenn die bekannten Götter, also Gaia und Bhaal, beide nicht mehr existieren?

Der Planet ist im Wesentlichen selbstregulierend wie unserer auch. Siehe dazu auch den Wikipedia-Artikel zur Gaia-Hypothese. Es wird zu diesem Thema aber auch einen Dialog im letzten Kapitel geben.

Ranthoron schrieb:

Schade, ich hatte auf Rückblenden (wie z.B. bei Ocean’s Eleven) gehofft, bei denen aufgeklärt wird, was alles nicht so war wie vom Betrachter angenommen…

Ich finde das Stilmittel eines unzuverlässigen Erzählers auch sehr spannend, aber in Gaia kam es nicht zum Einsatz.

Terminus Est schrieb:

Eine Erklärung um den ganzen geteilte Seele und Seelenkugel Kram wäre sehr nett. Da ging glaube ich ein wenig was verloren auf dem Weg.

Diese Frage ist zu unspezifisch um sie vollständig zu beantworten. Eldor hat jedenfalls die mit Sans magischer Energie aufgeladene Seelenkugel genutzt um Liliths Seele darin einzusperren. Die magische Essenz der Seelenkugel wurde in Eldors Turm dann mit der Träne Gaias verschmolzen und wieder mit Liliths Körper zusammengeführt, wodurch sie gottgleiche Zauberkraft erlangte.

Nichtswissender schrieb:

Ich persönlich fand den Übergang zwischen der gebrochen Lilith und der Götter möderin ein wenig hart.
War das alles nur gespielt?

Lilith hat definitiv nicht immer mit offenen Karten gespielt. Das wird klar, wenn man sich den Comic noch mal durchliest, wozu der Komplettband ja perfekt geeignet ist! 😉

Nichtswissender schrieb:

Wie kam Ryn eigentlich darauf, dass er mal König wird?

Das war ein Scherz unter Freunden.

Rüti schrieb:

Ich möchte gerne wissen was es mit dem zweigeteilten Geist wirklich auf sich hat. Da habe ich die Vermutung, dass damit darauf angespielt wurde, dass damit Liliths Kontrolle über das Gedankenlesen durch Eldor gemeint war, aber ich bin mir da nicht sicher.

Ja, das ist der wesentliche Gesichtspunkt.

Rüti schrieb:

Die meisten glauben ja, dass es ein Gleichgewicht zwischen gut und böse geben muss. […]

Diese Sichtweise ist unter den Einwohnern Gaias jedenfalls eine absolute Minderheitenmeinung.

Rüti schrieb:

Ich frage mich daher aber, ob das auch auf diese Welt zutrifft oder ob das Fehlen der Rotmagie nicht eine gefährliche Lücke offen lässt, die neue Probleme schaffen könnte.

Da es vor der Dunkelheit den Rotstrom auch nicht gab, gibt es keinen Grund anzunehmen, dass dessen Fehlen Probleme verursachen könnte.

Dravere schrieb:

Was ist Lilith nun? Verstehe ich das richtig, dass sie nun mindestens eine Göttin getötet hat?

Ja, Lilith hat die Göttin Bhaal getötet.

Dravere schrieb:

Ist Lilith selbst nun eine Göttin?

Was ist ein Gott groß anderes als ein extrem mächtiger Zauberer?

Dravere schrieb:

Wurde sie so stark durch das Lesen des Buches von Isaac von Mithra? […]

Nein, durch die Verschmelzung der Träne Gaias mit ihrer Seele in Eldors Turm.

Stefan K schrieb:

Eldor spricht davon, dass “ihm etwas genommen wurde”, siehe Monster #59; ganz klar ist mir noch nicht, was damit gemeint ist (er erwähnt bei Der Weg nach Hause #79 aber eine abgeschlagene Bitte um Unsterblichkeit)

Ja, der Dialog in Monster #59 ist unsauber, so dass sich der Abschnitt in Der Weg nach Hause nicht nahtlos anfügt. Ich werde den Dialog noch mal für den Komplettband überarbeiten. Das wird nicht ganz einfach, aber ich werde mein Möglichstes tun.

Stefan K schrieb:

Was hat es mit Trias auf sich? War es nur eine fiktive Gottheit?

Im Skript wird die braun gewandete Gestalt in Der Turm im Himmel #32 nur „Unseriöser Prophet“ genannt. Damit kann ich die zweite Frage mit „Ja.“ beantworten.

Stefan K schrieb:

Etwas unklar ist mir noch, ob Gaia ebenfalls getötet wurde.

Die dazu entscheidenden Seiten machen es leider nicht klar genug, dass sich Gaia bereits für die Erschaffung der Träne Gaias geopfert hat. Ich werde das für den Komplettband noch mal überarbeiten.

Stefan K schrieb:

Und: Was passiert nun mit dem Rot- und Blaustrom, wenn Gaia und/oder Bhaal nicht mehr existieren?

Lilith hat den Rotstrom zerstört. Da es vor der Dunkelheit den Rotstrom auch nicht gab, gibt es keinen Grund anzunehmen, dass dessen Fehlen Probleme verursachen könnte.

Mit dem Blaustrom passiert erst mal nichts weiter. Das wird im letzten Kapitel auch deutlich gemacht.

Ralf schrieb:

– Hat Lilth ihre Seele wieder?

Ja, seit Der zweigeteilte Geist #42.

Ralf schrieb:

– Was ist mit Ryn und Malva?

Darauf wird im Epilog eingegangen.

Ralf schrieb:

– Was ist mit den Bewohnern der Schattenfest geschehen (siehe Der zweigeteilte Geist #5)?

Die wenigen, die dort verblieben, wurden von Eldors Männern vertrieben oder getötet.


Klicke hier um die Kommentare zu sehen!